Genusstour frühmorgens in Rungis

Zurück zur Übersicht

Genusstour frühmorgens in Rungis

Oktober 2017: Ende des Monats an einem späten Montag Nachmittag haben sich 35 Köche aus dem Grossraum Zürich am Bus-Bahnhof getroffen und sind der Einladung Ihres „Gmüeslers“ gefolgt. Tiziano Marinello und Susan Gantenbein haben Ihre Kunden nach Rungis in den grössten Lebens-mittelmarkt der Welt eingeladen. 1 Markt – 20 Restaurants – 27 Hallen – 12’000 Fahrzeuge – 25’000 Mitarbeiter und unzählige Tonnen an Frischprodukten.

Mit dem Car von Luzern über Djion nach Paris dauert ein paar Stunden – aber unter Berufskollegen wirds da nie langweilig. Die regen Diskussionen sind erst gegen 3h morgens ruhiger geworden.

Kurz nach 4h durften wir nach ein paar Anweisungen in die erste Halle – die Fischhalle und danach auch diverse andere Hallen besuchen.

Kurz nach 9h und einem „Fleischer-Z’Morge“ haben wir die eher ruhige und schlafende Fahrt bis nach Zürich angetreten.

t’nt events als Agentur durfte die komplette Reise, inkl. Einladungsprozess organisieren & begleiten.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht gespeichert. *Pflichtfelder